Vertragsvereinbarungen

Mitgliedschaft

Jedes Mitglied ist berechtigt für die vereinbarte Vertragsdauer sämtliche dem Training dienenden Einrichtungen    des Confit Fitnesscenters während den Öffnungszeiten zu benutzen.

Anmeldungen für Personen unter 18 Jahren bedürfen der Unterschrift der Eltern.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind separat publiziert. Im Falle von Betriebsunterbrechungen infolge von Revisionen, Reinigungs- und Reparaturarbeiten usw. hat das Mitglied keinen Anspruch auf Rückvergütungen.

Haftung

Die Versicherung ist Sache der Mitglieder. Das Training erfolgt auf  eigenes Risiko. Das Confit lehnt jede Haftung für Unfälle, Diebstähle und andere Schäden ab, welche sich Trainierende bei der Benutzung der Anlage bzw. beim Aufenthalt in den Räumlichkeiten des Fitnesscenters zuziehen resp. erleiden.

Time-Stop

DieMitgliedschaft kann jederzeit für Ferien, Krankheit, Unfall etc. unterbrochenwerden.                                       Mindestdauer des Time-Stops: 1 Woche. Die Time-Stop-Gebühr beträgt Fr.2.50 pro Woche

MaximaleDauer: 3 Mt. Abo. 2 Wochen  /  6 Mt. Abo. 4 Wochen  /  12Mt. Abo 8  Wochen.     

Wichtig:Time-Stops für Ferien sind vor der Absenz an der Theke oder telefonisch anzumelden, krankheits-    oder unfallbedingte Absenzen werden auch nachträglich akzeptiert.

Trainingsziele

Jedes Mitglied wird im Confit individuell betreut, das heisst seine Trainingsziele und Trainingsmotivation stehen an erster Stelle.

Risikoabklärung

Vordem ersten Training werden gesundheitliche Risiken und Ziele anhand eines Fragebogens abgeklärt und festgehalten. Das Mitglied verpflichtet sich über Veränderungen des Gesundheitszustands zu informieren, welche für das Training relevant sind.

Betreutes Training

Immer wiederkehrend nach 12 Trainingseinheiten hat das Mitglied Anrecht auf eine Besprechung mit einer Trainerin/einem Trainer betreffend  Überprüfung von Trainingsfortschritt und Zielsetzungen. Während der betreuten Zeiten werden die Trainingsräume ständig überwacht und die Mitglieder auf korrekte Trainingsausführung hingewiesen und fachlich angeleitet.

Absenzen

Das Nichtbenutzen der Einrichtung des Confit berechtigt  das Mitglied nicht, das Benutzungsentgelt ganz oder teilweise zurückzufordern. Die vereinbarten Zahlungsbedingungen bleiben hiervon unbetroffen.

Trainingsbetrieb

Die Hausordnung  ist strikte einzuhalten. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Zu den Trainingsgeräten und der Center- Infrastruktur ist Sorge zu tragen. Bei Widerhandlungen gegen diese Vorschriften kann die Wegweisung oder der Ausschuss erfolgen. Die Trainingsräume sind videoüberwacht.

HAUSORDNUNG

Check-in

Jedes Mitglied checkt beim Eintritt ins Centermit dem persönlichen Mitgliederausweis am Kartenleser bei der Empfangstheke ein. Das lückenlose Erfassen der Trainingsdaten ist für die Kundenbetreuung und für administrative Zwecke sehr wichtig.

Zutrittsberechtigung / Überwachung

Nichtmitgliedern oder Personen mit ungültigen/abgelaufenen Ausweisen ist der Zutritt zum Fitnesscenter nicht gestattet. Die Trainingsräume werden zur Sicherheit unserer Mitglieder mit Kameras überwacht.

Kleidung / Ausrüstung

Saubere Trainingsbekleidung.

Saubere, geschlossene Sportschuhe, die nicht auf der Strasse oder im Freien getragen werden.

Barfuss oder mit Flipflops zu trainieren ist nicht gestattet.

Hygiene

Schweiss- und Körpergeruch ist unangenehm und störend für die anderen. Dagegen helfen:

Duschen wenn nötig vor dem Training, das Benutzen von Deo, verschwitzte Kleider vom letzten Training kein zweites Mal tragen.

Nach dem Ausdauertraining ist das nasse T-Shirt zu wechseln, bevor das Krafttraining begonnen wird.

Im Ausdauertraining ist stets ein Handtuch zu benutzen und das Trainingsgerät am Schluss mit dem bereit stehenden Spray und Hygienepapier zu reinigen.

Im Krafttraining ist ein Handtuch auf dieSitz- oder Rückenpolster zu legen und feuchte Stellen mit dem Handtuch zutrocknen.

Krafttraining

Die Geräte sind gemäss den Instruktionen zu benutzen.

Jedes Trainingsgerät ist nach Beendigung der Übung wieder frei zu geben. Bei Mehrsatz-Übungen dürfen die Geräte in den Satzpausen nicht verlassen und mittels Handtuch reserviert werden. 

Lautes Stöhnen oder Schreien ist zu unterlassen.

Hanteln bitte nicht fallen lassen, nicht auf die Trainingsbänke legen und nach Gebrauch wieder am richtigen Platz deponieren. Keine Hantelscheiben auf den Stangen lassen!

Essen / Trinken

Riegel und Getränke im Offenausschank dürfen nur an der Theke konsumiert werden. Im Trainingsraum sind nur PET-Flaschen und Sport-Bidons erlaubt.

Kinder

Mangels Nachfrage wird zurzeit kein Kinderhütedienst angeboten. Kinder dürfen zur eigenen Sicherheit nicht in die Trainings- und Garderobenräumen mitgenommen werden. (Ausnahme: Kinderprogramm im Gruppenfitnessraum)

Kommunikation

In den Trainingsräumen wird primär trainiert. Gespräche finden in gemässigter Lautstärke statt. Längere Gespräche sind im Thekenbereich zu führen. Handys dürfen zum Zweck der Erreichbarkeit in die Trainings-räume mitgenommen werden. Häufige oder längere Telefongespräche sind störend und deshalb zu unterlassen.

Entlastungserklärung

Für die Benutzung des Confit-Centers während der unbetreuten Zeiten

Der Unterzeichnende bestätigt hiermit, Folgendes zur Kenntnis genommen zu haben.

Das Fitness-& Gesundheitscenter Confit bietet seinen Kunden die Möglichkeit, während unbetreuten Zeiten selbstständig zu trainieren. Da keine Betreuungsperson anwesend ist, bietet diese Trainingsform gewisse Risiken. Ich bin mir dessen bewusst und bestätige hiermit, mich an folgende Anweisungen zu halten:

Das Center wird auch während der unbetreuten Zeiten nur zu bestimmungsgemässen Zwecken benutzt und ausschliesslich im Zustand vollumfänglicher Urteilsfähigkeit sowie in guter körperlicher Verfassung betreten, welche dem dem Center bekannten Gesundheitszustand entspricht.

Insbesondere ist der Zutritt und die Benutzung verboten nachdem Konsum von Alkohol, dem Center nicht bekanntgegebenen Medikamenten oder sonstiger, die Urteilsfähigkeit oder körperliche Leistungsfähigkeit-einschränkender Substanzen. Bei erhöhten Blutdruckwerten oder Medikamente gegen hohen Blutdruck muss eine Bestätigung vom Arzt vorgewiesen werden. Der Unterzeichnende stellt sicher, dass sich keine Dritten Zugang mit seiner Mitgliedskarte (Confit-Card) verschaffen.

Das Center empfiehlt, auf ein Training mit Hanteln und Kleingeräten zu verzichten. Sollte ich trotzdem mit diesen Geräten trainieren, bin ich mir den erhöhten Risiken bewusst und handle in eigener Verantwortung. Wenn ich auf dem Laufband trainiere, verpflichte ich mich, mit der Sicherheits-Notstopp-Schnur zu trainieren. Damit ich jederzeit Hilfe anfordern kann,   verpflichte ich mich, die Applikation „Echo112“ auf meinem Smartphone zu installieren und das Smartphone mit geöffneter Applikation während dem ganzen Training auf mir zu tragen, damit ich im Notfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren kann.

Mir ist bewusst und ich bin damit einverstanden, dass eine Videoüberwachung der Zutritte und Ausgänge sowie der gesamten Trainingsfläche stattfindet und diese Daten zur Überprüfung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen und zum Nachweis von Verstössen gespeichert werden.